Datum:

06.08.2017

Ort:

Wollanig

Einsatzleiter:

OBI Herbert Liesinger
Eine, durch Unwetterwarnungen, vorher gesagt Gewitterfront zog am Sonntag über Kärnten, auch der Villacher Raum blieb nicht verschont. Sturm, Starkregen und sogar Hagel bescherrten den Villacher Feuerwehren wieder einige Einsätze, in ganz Kärnten zählte man laut LAWZ über 280 Einsätze.

In unserem Einsatzgebiet waren die Einsätze, zum Glück, vergleichsmäßig harmlos. Wir wurden zu 2 Freimachung von Verkehrswegen gerufen, wobei hingegen in der Villacher Innenstadt das Kirchtagsgelände evakuiert werden musste und in anderen Teilen der Stadt auch komplette Dächer abgedeckt wurden. Ein Auto wurde von einem umfallenden Baum erfasst, andere wiederrum stürtzten auf Häuser. Es war wieder ein langer Einsatztag für die Villacher Feuerwehren.


Image not availableImage not available