Datum:

12.01.2018

Ort:

Rüsthaus Wollanig
Zu dieser besonderen Jahreshauptversammlung begrüßte, zu diesem Zeitpunkt noch, der designierte Kommandant BI Herbert Liesinger jun., die Partnerinnen unserer Kamderaden, die Ehrengäste, in Vertretung unseres Bürgermeisters Günther Albel, Gemeinderat DI Andreas Sucher, seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos, OBR Andreas Stroitz und BR Horst Müller, stellvertretend für die Wahlkommision, BI Wolfgang Rückert und alle Kameraden im Rüsthaus Wollanig.

Nach dem Gedenken der verstorbenen Kameraden, ließen Herbert Liesinger sen., Herbert Liesinger jun. und Dietmar Buchacher das abgelaufene Jahr Revue passieren. Die Ausführungen umfassten natürlich die 13 Einsätze, die verschiedensten Ausrückungen, das Übungs- und Ausbildungsjahr, die Feuerwehrolympiade und die kameradschaftlichen Veranstaltungen sowie das Thema Öffentlichkeitsarbeit.

Als nächstes Stand die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandant auf der Tagesordnung. DI Andreas Sucher übernahm den Vorsitz und vollzog den Ablauf der Wahl. Herbert Liesinger jun. wurde einstimmig zum neuen Kommandant der Feuerwehr Wollanig gewählt. Er bedankte sich für das Vertrauen seiner Kameraden.

Beim Punkt Ehrungen und Beförderungen berichtete OBR Andreas Stroitz noch einmal über die CTIF 2017 und bedankte sich bei allen Kameraden, die sich in den Dienst dieser Veranstaltung stellten. Eine Veranstaltung mit der sich die Kärntner Feuerwehren selbst auszeichneten. Besonders engagierte Kameraden erhielten in diesem Zuge die goldene CTIF-Bewerbsspange.
Sehr erfreulich konnten wir unserem neuaufgenommenen Kameraden, Lukas Brandstätter, in diesem Zuge die Dienstgrade zum Probefeuerwehrmann übergeben. Weiters wurden Christoph Premur und Johannes Honsig-Erlenburg zum Oberfeuerwehrmann, Patrick Gnam zum Hauptfeuerwehrmann und Dietmar Buchacher zum Oberlöschmeister befördert.

Der Höhepunkt der Ehrungen war wohl die des langjährigen Kommandanten Herbert Liesinger sen..
Kommandant Herbert Liesinger jun. reflektierte über seine knapp 49 Dienstjahre in der er über 20 Jahre lang Kommandant der Feuerwehr Wollanig war. Aus den unzähligen Ausbildungen, Bewerbsteilnahmen und Auszeichnungen wurden die höchsten Auszeichnungen hervorgehoben. Die zum Teil auch sehr persönlichen Worte unterstrichen die Prioriät der Feuerwehr im Alltag von Herbert Liesinger sen.. Den Ausführungen von Kommandant Herbert Liesinger jun., schloss sich Bezirksfeuerwehrkommandant Andreas Stroitz an und unterstrich seine Loyalität für die Kameraden, der Feuerwehr, dem Bezirksfeuerwehrkommando und der Stadt Villach. Für seine langjährige Tätigkeit als Kommandant erhielt er den Ehrendienstgrad, Ehrenoberbrandinspektor. Gemeinderat DI Andreas Sucher dankte EOBI Herbert Liesinger sen., auch im Namen von Bürgermeister Günther Albel, für seine untermüdliche Arbeit für die Feuerwehr und die Bevölkerung von Wollanig.
Denn Abschluss der Ehrung machte Kameradschaftsführer Dietmar Buchacher. Er würdigte sein Wirken mit einem Geschenk der Kameradschaft. Ein handgschnitzte heiliger Florian wurde ihm als Dank und Erinnerungsstück überreicht.

Nach den Grußworten der Ehrengäste schloss Kommandant OBI Herbert Liesinger jun. die Jahreshauptversammlung mit einem "Gut Heil".
Bei einem köstlichen Schweinsbraten und einer Torte anlässlich der Ehrung des Ehrenkommandanten wurden noch die eine oder andere Stunde in einem feierlichen und geselligen Rahmen verbracht.


Image not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not availableImage not available