Datum:

29.04.2019

Ort:

Landesfeuerwehrschule Klagenfurt
Einem Kommandanten einer Feuerwehr obliegt viel Verantwortung wenn er seine Tätigkeit als solcher ausübt. Neben vielen rechtlichen Themen sind es auch organisatorische Aspekte mit denen sich ein Kommandant auseinander setzen muss.

Die Landesfeuerwehrschule Kärnten hielt erstmals das Modul "Recht und Organisation für Kommandanten" als eine eintägige Lehrveranstaltung ab. Im Vorfeld wurden schon Fragen und Prioritäten von den Kursteilnehmern erfasst. Diese Fragen und Prioritäten wurden von den einzelnen Referenten behandelt und mit den Teilnehmern konstruktiv diskutiert.

Neben den angesprochen Punkten waren auch die Datenschutzgrundverordnung, die Richtlinien zur ÖFAST-Übung, der Waldbrand aus der organisatorischen und rechtlichen Sicht, der Wasserdienst und die Gefahrenabwehr- und Ausrüstungsplanung Themen an diesem Ausbildungstag.

Den Abschluss der Veranstaltung machte Landesfeuerwehrkommandant Ing. Rudolf Robin mit seinen Ausführungen zum Feuerwehrgesetz.