Sicherheitstipps:

Damit aus der Adventfeier kein Adventfeuer wird, sind ein paar wichtige Brandschutz-Tipps zu beachten:
  • Adventkränze sollten frisch gebunden sein. Je trockener die Zweige sind, desto größer ist die Brandgefahr
  • Den Kranz auf eine nicht brennbare Unterlage, etwa eine Glasplatte oder einen großen Porzellanteller stellen.
  • Ausreichend Abstand zu Vorhängen und Gardinen einhalten.
  • Die Kerzenhalter sollten aus feuerfestem Material sein und die Kerze stabil halten.
  • Achten Sie darauf, dass abstehende Zweige und Dekorationsmaterial einen möglichst großen Abstand zu den Kerzen aufweisen.
  • Abgebrannte Kerzen rechtzeitig auswechseln - bevor sie ganz niedergebrannt sind.
  • Streichhölzer und Feuerzeuge für Kleinkinder immer unerreichbar aufbewahren.
  • Kleine Kinder nie allein in der Nähe von brennenden Kerzen lassen.
  • Offenes Licht und Flammen faszinieren Kinder und laden zum Experimentieren und Spielen ein.
  • Wenn die Kerzen angezündet sind, sollte man den Kranz nie unbeaufsichtigt lassen.
  • Ein geeignetes Löschgerät sollten Sie für alle Fälle trotzdem immer bereithalten.


Quelle: www.siz.cc/kaernten